Training Kundenkommunikation: Leistungsprüfung

Mit persönlicher Kommunikation Liegezeiten verringern und Kundenzufriedenheit steigern.

JETZT BUCHEN!

Die Zielgruppe

Kundenkommunikation

  • LeistungsprüferInnen unabhängig von der Dauer ihrer Berufserfahrung und ihrer inhaltlich-fachlichen Expertise, die in ihrem Arbeitsalltag mündlich mit Kunden und gelegentlich auch Vertriebspartnern und Anwälten kommunizieren.
  • LeistungsprüferInnen, die ihre persönliche Kompetenz in der mündlichen Kommunikation mit Kunden aufbauen, erweitern oder auffrischen möchten.
0
IDD-Punkte
0
Zertifikat
0
Tag

Zeitplan und Inhalte

Das Training Kundenkommunikation für die Leistungsprüfung  findet an einem Tag von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr in Präsenz statt. Im Abstand von ca. 4-6 Wochen vertiefen wir die Lerninhalte im Rahmen einer Online-Session durch die gemeinsame Reflektion anhand der praktischen Erfahrungen der Teilnehmenden in der Zwischenzeit.

Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 4 Personen, die maximale Anzahl an Teilnehmenden ist auf 8 Personen gedeckelt. Die Teilnehmenden eines Trainings durchlaufen dieses als geschlossene Gruppe.

  1. Kommunikationstheorie

Eine kurze Einführung in wesentliche Grundlagen der Kommunikationstheorie legt die Grundlagen für die Analyse und Gestaltung verschiedenster Gesprächssituationen.

  1. Gesprächsführung

Eine Einführung in die Gesprächsführung gibt praktische Hilfestellungen und Anregungen, eigene Gespräche gut strukturiert auf Augenhöhe zu führen und so zielgerichtet die Anliegen der Gesprächspartner zu verstehen und zu lösen.

  1. Rechtliche Rahmenbedingungen – DSGVO

Was darf ich sagen, was darf ich nicht sagen – die Grundzüge der DSGVO für die finanzielle und medizinische Risikoprüfung.

Dieses Training steht Teilnehmenden aus verschiedenen Lebensversicherungsunternehmen offen. Wir führen daneben auch unternehmensspezifische Kundenkommunikations-Trainings für die Leistungsprüfung durch, die sich an dieser Struktur orientieren. Bitte nehmen Sie hierfür gerne direkt Kontakt mit uns auf!

Lernen durch Interaktion und Reflektion

Das Training Kundenkommunikation findet in einer Kleingruppe von 4-8 Teilnehmenden statt. Die Arbeit in der Kleingruppe ermöglicht uns es, die Theorie interaktiv sofort in die Praxis umzusetzen und anhand von Rollenspielen in dem geschützten Raum des Trainings auszuprobieren und zu reflektieren.

Zur Vorbereitung werden die Teilnehmenden gebeten, herausfordernde Fälle aus ihrer eigenen beruflichen Praxis vorzubereiten und als Lernbeispiele mitzubringen. So stellen wir einen direkten Bezug zur Arbeitsrealität her und sorgen dafür, dass das Training so lebensnah wie möglich gestaltet wird und die Lerninhalte sofort in der Tagesarbeit angewendet werden können.

Hierin unterschieden wir uns von allen anderen, allgemeinen Kommunikationstrainings, die keine inhaltliche Nähe zu den konkreten Herausforderungen in der Leistungsprüfung bieten können.

Der Gesamtumfang des Trainings umfasst 9 Stunden exkl. Pausenzeiten.

ZUR PREISÜBERSICHT
ZUR TERMINÜBERSICHT
Dr. Laila Neuthor
Dr. Laila NeuthorIhre Referentin
Atli Saevarsson
Atli SaevarssonIhr Referent